1966

Konrad Höterkes gründet in Meerbusch-Büderich die Firma Höterkes
Hochwertige Arbeiten im Bereich des Garten- und Landschaftsbaus sowie der Friedhofsgärtnerei bilden von Beginn an die Basis des Geschäfts

1995

Rainer Höterkes steigt nach bestandener Meisterprüfung im Fachbereich Garten-, Landschafts und Sportplatzbau in den elterlichen Betrieb ein und wird Schritt für Schritt Ansprechpartner für die Kunden des Garten- und Landschaftsbaus

1998

Rainer Höterkes übernimmt die Leitung des Garten- und Landschaftbaus

1998

Der Betrieb wird als Fachbetrieb im Bundesverband Garten- und Landschaftsbau anerkannt

2001

Rainer Höterkes übernimmt die Leitung der Friedhofsgärtnerei

2006

Das Unternehmen zieht um und expandiert weiter. Am neuen Standort "Im Kamp 4" in Büderich ist nun Platz für weiteres Wachstum.

2014

Rainer Höterkes expandiert weiter und übernimmt die Pflege der bisher vom Blumenhaus und Gartencenter Fehmers in Meerbusch betreuten Gräber und Gartenanlagen. Aus dem aus Altersgründen aufgegebenen Betrieb wechseln zudem zwei langjährige Mitarbeiter ins Höterkes-Team.